“Dear Markus …

Congratulations! You are now successfully registered for the 2016 IRONMAN Pro Membership Program.”

Diese Nachricht fand ich heute in meinem Email-Posteingang und zeigt wohin der Weg in diesem Jahr gehen soll: zum ersten IRONMAN!

12717260_1068667123154841_8290049284319633045_n

Nach zwei effektiven Trainingslagern in Portugal und auf Mallorca bin ich dahingehend schon sehr gut auf Kurs und konnte die Fitnessdefizite und Gewichtsüberschüsse, die nach der verkorksten letzten Saison sowie einer kleinen Babypause hängen geblieben waren erfolgreich abarbeiten.

12541017_1059357577419129_8304916442483834723_n………..12791112_1086498234705063_5680285397032494506_n

Unser neues kleines und sehr aktives Familienmitglied hat meinen Trainingsalltag, vor allem am Anfang, natürlich nicht gerade erleichtert. Aber mittlerweile haben wir eine gute Routine gefunden, der Schlafmangel ist etwas besser geworden und wir genießen es zu sehen, wie sich das kleine Wesen Tag für Tag  weiter entwickelt. Und wenn dich nach einem harten Tag dieses süße Baby mit ihren großen blauen Augen anlächelt, dann ist sowieso wieder alles gut.

74979_1366739366685395_2509648795970831967_n
S
portlich sind bereits meine ersten großen Wettkämpfe für dieses Jahr am Horizont zu sehen. Nach dem ein oder anderen kleineren Rennen werde ich am 22. Mai beim IRONMAN 70.3 Barcelona starten. Am 26. Juni steht wieder eines meiner absoluten Lieblingsrennen an, wo endlich einmal weit vorne landen will – Der Chiemsee Triathlon. Am 10. Juli wird es im kühlen Norden beim IRONMAN 70.3 Jönköping in Schweden heiß her gehen bevor am 21. August das ganze große Ziel auf mich wartet – Der IRONMAN Kopenhagen! Was danach kommt, hängt dann natürlich von den vorhergehenden Ergebnissen ab…

Auf der Seite der Sponsoren gibt es keine sehr großen Änderungen. Ich hatte nach dem letzten Jahr natürlich auch keine großen Erwartungen. Umso mehr freue ich mich, dass meine wichtigsten Partner bei mir geblieben sind.  Sowohl ERDINGER Alkoholfrei als auch ORTHIM werden mich weiterhin unterstützen. Somit geht unser Nordhäuser ORTHIM Triathlon Team in seine zweite Runde.

Mit meinem nunmehr langjährigen Radpartner, dem LAVA JAVA in Sangerhausen, konnte ich meine Zusammenarbeit ausbauen und werde dadurch in diesem Jahr auf Rädern von STEVENS unterwegs sein. Mein Wettkampfrad ist ein getuntes und dadurch sehr leichtes Super Trofeo und im Training bin ich, bereits seit Januar, hauptsächlich auf einem Arcalis Disc unterwegs. Die bissigen Scheibenbremsen geben mir hier auf meinen unzähligen Trainingskilometern eine zusätzliche Portion Sicherheit. Mit diesen schnellen Rädern sollte ich also in Zukunft auch vor wild gewordenen Hunden erfolgreich fliehen können.

12647556_1066043940083826_2331877138652564400_n
Perfekt eingestellt auf die neuen Räder wurde ich bei  meinem alten und neuen Trainer Ben Reszel von RESOURCE. Ich freue mich auch weiterhin sein Kompetenz in Sachen Trainingsplanung, Leistungsdiagnostik und Biomechanik nutzen zu können.

Physiotherapeutisch vertraue ich ebenfalls weiterhin auf meinen langjährigen Physiotherapeuten und Freund Enrico Richter. Er kennt meinen Körper mittlerweile sehr gut und weiß wo er ansetzen muss.

Meine Zusammenarbeit mit KEJANO Sports und REBORN Sports Eyewear geht schon seit einiger Zeit über ein normales Sponsoring hinaus, da ich für beide Firmen im regionalen Vertrieb mitarbeite. Bei vielen Wettkämpfen, wo ich starte, werden wir also auch schicke Bekleidung und coole Brillen mit im Gepäck haben.

Was gibt es sonst noch neues?
Bereits seit November absolviere ich eine Triathlon-Trainer-C-Ausbildung. Diese werde ich im April abgeschlossen haben und kann dann meinen Nordhäuser Nachwuchs mit noch mehr Kompetenz trainieren. 😉

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s