WARM anziehen…

… kann ich mich morgen bei der deutschen Triathlon Saisoneröffnung in Buschhütten. 😉 Nicht nur die mächtige Konkurrenz um Seriensieger Sebi Kienle sondern auch das nass kalte Wetter werden wohl so einiges fordern! Sehr viel mehr als 10 Grad sollen es nicht werden – also perfekt für mich als kräftigen Sohn des rauen Erzgebirges.

Der gemeine Triathlet an sich neigt ja zu gern zum “Tiefstapeln”. Und Ich? Bin für meine Verhältnisse fit wie nie zuvor, bin sehr gut ohne nennenswerte Zwangspausen durch die intensive Vorbereitung (welche sich fast vollständig im kalten Mitteldeutschland abgespielt hat 😉 …) gekommen, bin auf verdammt schnellen Material unterwegs und freue mich jetzt einfach morgen den scharrenden Pferdestärken endlich freien Lauf zu lassen und ein hoffentlich starkes Rennen abzuliefern.

Seit gestern bin ich nun schon in “Kölle” wo ich bei meinem tollen Homestay bestens rundum versorgt werde! Ein großes DANKE an Christina und Andreas! DTU Camp macht’s möglich. 😉

Oft genug danken kann ich meinen “Fitmachern” eigentlich nicht: Trainer BEN und Physio Enrico Richter – selbst an Feiertagen immer für mich da und auch mental sehr wichtige Stützen! Die harte Arbeit wird sich bezahlt machen – da bin ich sicher!!! Vielleicht js schon morgen… 😉

Bis dahin, drückt alle Daumen und seht mich live auf siegen.tv!!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s